NWK-Lübeck
Hochseesportfischer-Verein NWK Lübeck e.V.
Mehr als nur Angeln

Unser Gewässer


Unser idyllisch im Grünen gelegenes Vereinsgelände in Kreuzkamp ist ca 2,5 ha groß und bietet 4 Seen, von denen zur Zeit nur 3 aktiv beangelt werden.

Unser Hauptgewässer ist der Waldsee. Eine alte, seit über 40 Jahren nicht mehr bearbeitete Kiesgrube.

Unser Waldsee hat eine Wasserfläche von 1 ha (die anderen 3 Gewässer nicht eingerechnet)







Die maximale Wassertiefe bei normalen Wasserstand beträgt 3,2 m.
2018 hatten wir einen 4,2 m Wasserstand.

Die durchschnittliche Wassertiefe liegt bei 2 m.

2 unterirdische Grundwasserquellen speisen unseren Waldsee mit frischem Wasser, daher haben wir auch im heissen Sommer keine Temperaturprobleme.
 


Der mittlere See (Das Schleiloch) ist komplett von Bäumen umschlossen und hat einen schönen Schilfgürtel. 2 Angelstellen laden zum ultraleichten fischen auf Schleie und Rotaugen ein. Das Schleiloch ist nahezu krautfrei und wunderschön gelegen.










Die maximale Wassertiefe beträgt 1,3 m
Die durchschnittliche Wassertiefe beträgt 0,5 m

Unsere Wasserproben, welche jährlich ausgewertet werden, sind hervorragend.


 
Fischbestand und größter, uns gemeldeter Fang:

Aal 103 cm 1,3 kg 2018
Barsch +40 cm 1,2 kg 2017
Hecht 110 cm 12 kg 2009
Spiegelkarpfen 73 cm 9,1 kg 2016
Schuppenkarpfen 59 cm 4 kg 2019
Schleie 42 cm 2019
Karausche 45 cm +1 kg 2015
Regenbogenforelle 3 kg 2017
Rotaugen 32 cm 2019
Rotfedern +30 cm 2018

 

 
 
Die aktuelle Tiefenkarte vom Waldsee, Stand März 2019






Hier die Ansicht über google earth, download Juni 2019





 





Große Hechte und Karpfen warten darauf einen spannenden Drill zu liefern
und fordern den Anglern im Verein immer wieder Ideenreichtum und 
Geduld ab. Es werden auch regelmäßig Aale, Schleien und Barsche gefangen.